Kategorie: Kultur

Restaurierung der Bogen-Brücke des Oberauer Wasserschlosses

Das Wasserschloss Oberau ist eines der ältesten Wasserschlösser in Sachsen und wurde erstmalig im Jahr 1274 erwähnt. Es liegt unweit der Porzellan-Stadt Meißen.
Der Zweck des Fördervereins ist die Unterstützung der Gemeinde Niederau beim Erhalt des Wasserschlosses Oberau. Der gemeinnützige Verein  „Wasserschloss Oberau e.V.“  unterstützt gemäß Satzung die Gemeinde bei der Rekonstruktion.

Seit 2013 werden Geschichtserkundungen, Event´s, Führungen durch das Schlossareal und Arbeitseinsätze durchgeführt. Bei der Beschäftigung mit dem Schloss, wird immer wieder Interessantes aus der Vergangenheit erkundet. Zur Sanierung des Schlossareals gehört die West-Brücke über den Wassergraben mit 3 Brückenbögen aus Sandstein, wozu bereits Fördermittel zugesagt sind.

Um notwendige Eigenmittel bereitzustellen, benötigen wir Ihre Hilfe. Bitte unterstützen Sie uns mit Ihrer Herzens-Entscheidung, damit die Brückenbögen saniert werden und der Schlossgraben bald wieder geflutet werden kann.

Erzählen Sie es Ihren Freunden




INFOS

Kategorie: Kultur

endet am: 30 Nov 2020

Adresse: Thomas-Müntzer-Ring 5 , 01689 Niederau / OT Oberau, Deutschland